OHGLogo web

Für Schüler

Stolpersteine in Geesthacht - Projektanmeldung

stolperstein3Im Jahr 2016 wird Geesthacht 800 Jahre alt. Gemeinsam mit Frau Schuster und Herrn Knust vom örtlichen Heimatbund und Geschichtsverein wollen wir (Frau Lehmann und Herr Loewenich) uns mit euch auf die Erforschung eines wichtigen Teilaspekts der Stadtgeschichte Geesthachts begeben. Mit interessierten Schülerinnen und Schülern des OHG möchten wir zu während des Dritten Reichs verfolgten Geesthachtern recherchieren und mehr zu ihren Lebensläufen herausfinden. 

Weiterlesen

Drucken

2016/17: Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaft

Ansprechpartner

Zielgruppe

Termine

Chemie-AG

Herr Dr. Müller (ML)

 Oberstufe

 nach Absprache

Chor

Frau Bröhl (BRÖ)

Orientierungsstufe

mittwochs, 7. & 8. Std., M1

Chor

Frau Bröhl (BRÖ)

Schüler ab Mittelstufe sowie Lehrer, Eltern und Freunde des OHG

mittwochs, 9. & 10. Std., M1

Konfliktlotsen

Frau Boßelmann (BL) , Frau Ellwitz (EW)

Klassenstufen 8 + 9

nach Absprache

Mathematik Championsleague

Herr Dr. Heinonen

Mittel- und Oberstufe nach Absprache

Model United Nations

Herr Haffke (HA)

Oberstufe

nach Absprache

Orchester

Frau Andersen (AN)

Klassenstufe 5 – 12

donnerstags 9.+10. Std.
M2

Schulsanitätsdienst

Frau Köbinger

 ab 9. Klasse

nach Absprache

Schulzeitung EUFORUMonline

Herr Haffke (HA), Frau Schaper (SP)

 ab 8. Klasse

jeden 2. Mittwoch, 13:00 Uhr in 12-2 (HA)

Volleyball

VfL Geesthacht über Frau Steffen (ST)

 ab Orientierungsstufe

freitags

Drucken

2016/17: SV-Team

Folgende Schülerinnen und Schüler bilden das SV-Team des Schuljahres 16/17:

1

Eilers, Tom (Schülersprecher)

Q1b

2

Haese, Gregor

Q1b

3

Korb, Luisa

Q1b

4

Akopyan, Zara

Q2a

5

Wicknus, Dennis

Eb

6

Gilau, Anna-Lena

Ed

7

Awayes, Leo

Ed

8

Peeters, Elias

OIIIb

9

Judith, Yin

OIIIa

10

Kruse, Victoria

UIIIa

11

Ehrenberg, Lilly

UIIIa

12

Riederer, Klara

IVe

Drucken

2016/17: Schülersprecherwahl

von Linda Fries

Bald ist es wieder so weit – die jährliche Schülersprecherwahl steht an.

Vom 26.09.16 – 30.09.2016 könnt ihr die Kanidaten Tom Eilers und Jan-Niklas Hollwege mit eurer Stimme unterstützen. Falls ihr mehr über die beiden erfahren wollt, könnt ihr einfach ihre beim Euforum veröffentlichte Vorstellung durchlesen. Und dann heißt es: gib deine Stimme ab und geh wählen! Denn jede Stimme ist wichtig. Nur mit einer absoluten Mehrheit kann ein Bewerber als Schülersprecher amtieren. Eure Stimme könnt ihr im Wahlbüro in der Agora abgeben, doch um einen Stimmzettel zu erhalten, muss man sich mit einem Ausweis (zum Beispiel einem Schülerausweis) identifizieren können.

Während der Wahlen werdet ihr auf EuforumOnline stets auf dem Laufenden gehalten. Also: Vorbeischauen lohnt sich!

Drucken

Neuer Schüleraufenthaltsraum am OHG

Vor einigen Wochen hat die Schülerschaft mir ihr Vertrauen ausgesprochen und am 07. Oktober hat die Klassensprecherversammlung das diesjährige SV-Team gewählt. Damit ist die diesjährige SV voll handlungsfähig und ich bin mir sicher, dass wir gut zusammenarbeiten werden.

Weiterlesen

Drucken

Überblick über die Berufsorientierung am OHG

In der Sekundarstufe I und II bieten wir Unterstützung bei der Berufsorientierung u. a. mit folgenden Angeboten:

Sekundarstufe I

Girls´-and-Boys´-Day

 

Bei diesem Berufsorientierungstag wird den Schülerinnen und Schülern der 8. Jahrgangsstufe die Möglichkeit gegeben, einen selbst gewählten Betrieb zu besichtigen.

Bewerbungstraining

Vor der Durchführung eines Betriebspraktikums in der 9. Jahrgangsstufe erhalten die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Deutschunterrichts der Jahrgangsstufe 8 ein Bewerbungstraining. Die inhaltliche Gestaltung schließt sowohl theoretische Unterweisungen als auch praktische Übungen ein.

Betriebspraktikum

In der Klassenstufe 9 erhalten alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ein betreutes Praktikum in einem selbst gewählten Betrieb in der Region zu absolvieren. Dieses Praktikum bietet den Jugendlichen einen intensiven Kontakt mit der Arbeitswelt und wird im Unterricht sorgfältig vor- und nachbereitet.

Fakultativ:
Besuch von Berufsinformationsveranstaltungen, z.B. Ausbildungsmessen

Interessierte Schülerinnen und Schüler können darüber hinaus Berufsinformationsveranstaltungen besuchen. Betriebe und Unternehmen informieren bei diesen Veranstaltungen über interessante Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten. Die Heranwachsenden erhalten somit die Gelegenheit, Berufe live zu erleben, Kontakte zu Firmen zu knüpfen und Informationen über Berufsperspektiven zu sammeln.
Weiterführende Informationen sind der Berufsorientierungs-Pinnwand zu entnehmen.

Sekundarstufe II

Girls´-and-Boys´-Day

Bei diesem Berufsorientierungstag wird den Schülerinnen und Schülern der 10. Jahrgangsstufe die Möglichkeit zu einer Begegnung mit Berufstätigen aus verschiedenen Berufsbereichen in unserer Schule gegeben. Durch Vorträge und Gespräche werden die Lernenden über Berufsperspektiven nach dem Abitur informiert. Alternativ können an diesem Tag selbst gewählte Betriebe besichtigt werden.

Bewerbungstraining

In der 10. Jahrgangsstufe wird ein weiteres Bewerbungstraining angeboten. Mit zahlreichen praktischen Übungen wird das Rüstzeug für eine erfolgreiche Berufsbewerbung vermittelt und nochmals fit gemacht für das erste Bewerbungsgespräch.

Wirtschaftspraktikum

Im Vordergrund des Wirtschaftspraktikums steht der Betrieb als Wirtschaftsunternehmen. Die Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe sollen sich während dieser Praktikumszeit ausführlich mit Fragen beispielsweise zur Unternehmensentwicklung und –führung, zur Standortwahl, zur Finanzierung, zur Markteinbindung etc. auseinandersetzen, um ihre jeweiligen Ergebnisse dann in einem Praktikumsbericht selbstständig analysieren zu können.

Schnupperstudientag

Alle Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe nehmen die Möglichkeit eines eintägigen Schnupperstudiums an einer Universität wahr. Die Schülerinnen und Schüler können verschiedene Fachrichtungen durch den Besuch einer Einführungsveranstaltung kennen lernen. Darüber hinaus können sie Vorlesungen bzw. Seminare besuchen und Kontakte mit Studenten knüpfen.

Berufsinformationsveranstaltung

Frau Burg von der Arbeitsagentur informiert alle Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe in einem mehrstündigen Vortrag über Studien- und Berufswahlmöglichkeiten.

Berufsberatung

Schülerinnen und Schüler der Oberstufe können sich in Einzelgesprächen über bestimmte Berufe, Studienfächer und Informationsmöglichkeiten beraten lassen. Unterstützt werden wir dabei durch Frau Burg von der Arbeitsagentur.

Drucken

Mediatoren

Hier soll alles Wissenswerte über Mediatoren stehen.

Drucken

2016/17: Neuer Schülersprecher

2016 09 27 TE 1Tom Eilers ist neuer Schülersprecher am Otto-Hahn-Gymnasium!

In der Woche vom 26.-30.09.2016 waren die Schülerinnen und Schüler des Otto-Hahn-Gymnasiums aufgerufen, einen neuen Schülersprecher zu wählen.

Bei einer Wahlbeteiligung von 54,4% entfielen dabei auf Tom Eilers 76,4% und auf Jan Niklas Hollwege 20,8% der Stimmen - 2,8% der abgegebenen Stimmen waren ungültig.

Wir wünschen dem neuen Schülersprecher und seinem Team ein gutes Händchen und viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben.

Drucken

"Deckel gegen Polio"

2014 11 16 dgp plakat 1 20141116 1270829597So heißt die vom Rotary Club initiierte Kampagne zur Bekämpfung von Poliomyelitis (kurz: Polio).

Polio ist eine hochansteckende Krankheit die vor allem Kinder und Jugendliche befällt. Vor einigen Jahrzehnten war Polio in vielen Teilen der Welt verbreitet, doch der Kampf gegen Polio hat die betroffenen Gebiete auf drei Länder reduziert.

Weiterlesen

Drucken

OHG-Schulplaner

2015 11 5 Schulplaner kl

 

Verein der Freunde

Vdf-Logo

Schulengel.de

Im Okt. 2015 hat das OHG
sein 75-jähriges Bestehen gefeiert!
Zu den Berichten >>