OHGLogo web

Europaseminare

2020 11 02 Europaseminar„Europa-quo vadis?“ lautet die Fragestellung, der wir seit 20 Jahren in Form von multinationalen Europaseminaren mit Delegationen von unseren Partnerschulen nachgehen. Während dieses einwöchigen Seminars geben externe Referenten Einblicke in das komplexe Thema „Europa“ und diskutieren mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern über aktuelle Themen zur europäischen Entwicklung. Zudem finden Europa-Planspiele und kultur-historische Exkursionen statt, die sich an europäischen Themen orientieren.

20. Europaseminar „Europa - quo vadis?“ des Otto-Hahn-Gymnasiums Geesthacht

Hier finden Sie einige Impressionen von unserem Europaseminar, das das OHG unter der Leitung von Herrn Francke in jedem Jahr durchführt.

  • 2020_02_07_Banz_2020_1
  • 2020_02_07_Banz_2020_2
  • 2020_02_07_Banz_2020_3
  • 2020_02_07_Banz_2020_4
  • 2020_02_07_Banz_2020_5
  • 2020_02_07_Banz_2020_6
  • 2020_02_07_Banz_2020_7
  • 2020_02_07_Banz_2020_8

Mehr als 30 europainteressierte Schülerinnen und Schüler der Q1 und Q2-Jahrgänge sowie Delegationen von unseren Partnerschulen in den Niederlanden und Polen und Gästen aus Moskau nahmen hier an einem Europaseminar teil, das in diesem Jahr den thematischen Schwerpunkt „Europa und Nahmittelost" hatte. Sehr informative und interessante Vorträge von Experten, ein interaktives Planspiel zur Europapolitik sowie eine Exkursion zum Reichsparteitagsgelände in Nürnberg machten dieses Seminar zu einem besonderen Erlebnis, das allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in bester Erinnerung bleiben wird. Dazu gehört in jedem Fall auch die beeindruckende Bildungsstätte mit ihren modernen Seminarräumen, dem hervorragenden Essen und Service sowie seinen umfangreichen Freizeitmöglichkeiten (Schwimmbad, Sauna, Kegelbahn etc.).
Was für eine tolle Woche!

Drucken

Europa – quo vadis? 19. Europaseminar des Otto-Hahn-Gymnasiums Geesthacht

Das Otto-Hahn-Gymnasium Geesthacht führt ein internationales Europaseminar mit seinen Partnerschulen im Kloster Banz bei Bamberg durch.

2019 02 11 Europaseminar Banz 00

Europa – quo vadis? Diese Frage ist aktueller denn je. Die Zahl der Eurokritiker steigt, Rechtspopulisten fordern mehr Nationalität und weniger Europa. Europa steht am Scheideweg. Ist Europa noch zu retten?

Weiterlesen

Drucken

Europaseminar im Kloster Banz 2018

Banz18-142Auch in diesem Jahr hat wieder unser beliebtes Europaseminar im Kloster Banz stattgefunden, das wir in Kooperation mit der Hanns-Seidel-Stiftung in München organisieren und durchführen.

Am Sonntag, dem 04.02.2018 machte sich unter der Leitung von Herrn Francke eine Europa-interessierte Gruppe von 31 Schülerinnen und Schülern der Oberstufe (Q1/Q2) sowie 3 Lehrkräften unserer Schule auf den Weg in das barocke Kloster Banz, das seit 1978 im Besitz der Stiftung ist, um zusammen mit Vertretern von unseren Partnerschulen aus den Niederlanden sowie aus Schweden der Fragestellung „Europa – quo vadis?" nach zu gehen.

Hier die thematischen Schwerpunkte unseres Seminars EUROPA UND DIE WELT IM EPOCHENUMBRUCH – Die neue globale „Unübersichtlichkeit" im Überblick:

  • Internationale Politik im Epochenumbruch: Zwischen zerfallender Weltordnung, autoritären Herausforderungen und transatlantischer Krise – eine strategische Bestandsaufnahme
  • USA – Russland – China
  • Wem die Stunde schlägt – Der Brexit und die Folgen
  • Die aktuelle politische Lage in Deutschland nach der Bundestagswahl. Wie gelingt Regierungsbildung?
  • Fit für Europa – Planspiel zur EU-Gesetzgebung zum Thema Energiepolitik und Energiesicherheit

Weiterlesen

Drucken

Europaseminar im Kloster Banz 2017

2017 02 20 Europaseminar Kloster Banz 0131.01. – 05.02.2016

Auch in diesem Jahr haben wir wieder unser jährliches und beliebtes Europaseminar im Kloster Banz durchgeführt.

Am Sonntag, dem 05.02.2017, machte sich unter der Leitung von Herrn Francke in den frühen Morgenstunden eine europainteressierte Gruppe von 30 Schülerinnen und Schülern der Oberstufe sowie 3 Lehrkräften unserer Schule auf den Weg in das barocke Kloster Banz, das seit 1978 im Besitz der Stiftung ist, um zusammen mit Vertretern von unserer Partnerschule in den Niederlanden der Fragestellung „Europa – quo vadis?" nach zu gehen.

Weiterlesen

Drucken

Europaseminar im Kloster Banz 2016

2016 02 23 Europaseminar Banz 32Bereits zum 15. mal gingen Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, Kolleginnen und Kollegen des Otto-Hahn-Gymnasiums mit Vertretern unserer Partnerschulen der Fragestellung „Europa – quo vadis?" nach.

Da unser Kooperationspartner, die Hanns Seidel Stiftung in München, den Pachtvertrag mit der Bildungsstätte Wildbad Kreuth nicht verlängert hat und dieser zum Ende des vergangenen Jahres ausgelaufen ist, fand das Europaseminar in diesem Jahr erstmalig in der zweiten Bildungsstätte der Stiftung statt: im imposanten Kloster Banz, in der Nähe von Bamberg. Das barocke Kloster, das seit 1978 im Besitz der Stiftung ist, wurde aufwendig renoviert, restauriert und zum modernen Bildungs- und Begegnungszentrum ausgebaut.

Weiterlesen

Drucken

75 Jahre OHG!

Im Okt. 2015 hat das OHG
sein 75-jähriges Bestehen gefeiert!
Zu den Berichten >>

Verein der Freunde

Vdf-Logo

OHG-Schulplaner

2020 03 16 Schulplaner-19-20