Selbstorganisertes Lernen

Verfasst von Helmut Kraut am . Veröffentlicht in Methodik

Selbstorganisiertes Lernen ist fester Bestandteil des Schullebens am Otto-Hahn-Gymnasium. Unseren Schülerinnen und Schüler stehen dafür 5 Arbeitsräume mit jeweils 10 Arbeitsplätzen ganztätig zur Verfügung. In jedem Arbeitsraum sind jeweils 8 Plätze mit PC und Internetzugang ausgestattet.

Selbstorganisiertes Lernen ist Teil des Vertretungskonzepts der Schule und kommt in einigen Jahrgangsstufen der Sek. I und allen Jahrgangsstufen der Sek. II zum Tragen.

Drucken