OHGLogo web

Die Feuerzangenbowle mit Heinz Rühmann

2016 11 23 VdF Feuerzangenbowle klAm 20.Dezember ist es so weit, »Die Feuerzangenbowle« wird zum zweiten Mal in der Agora des OHG gezeigt. Doch es wird kein normaler Filmabend werden, denn alle Zuschauer werden aktiv in das Geschehen eingebunden. Mit Taschenlampe, Wecker und Wunderkerzen werden die Film- und Toneffekte des Films unterstützt. Das hat schon im letzten Jahr super geklappt.
In einer Pause gibt es Punsch. Die echte Feuerzangenbowle müssen wir in diesem Jahr nicht nur auf der Leinwand genießen.

Dienstag, 20. Dezember 2016, 19:00, Einlaß 18:30 Uhr
Karten gibt es für 2,- € (diese beinhalten einen Becher Punsch).
Verkauf am Mo. 5. + 12.12., Mi. 7.+ 14.12. in der 2. großen Pause in der Agora
Abendkassenkarten am 20.12. je nach Verfügbarkeit.

Tipps zur Vorbereitung:

Für alle, die bei so einer Vorstellung noch nie dabei waren, haben wir hier ein paar Tipps: jeder sollte nach Möglichkeit eine Taschenlampe, eine Fahrradklingel oder einen alten Wecker und Wunderkerzen mitbringen. Wozu das Ganze?
Da "Die Feuerzangenbowle" ein alter Film ist und Bild- wie Tonqualität für unsere verwöhnten Augen und Ohren gewöhnungsbedürftig sind, ist es umso wichtiger, dass alle Zuschauer die Toneffekte des Films ein wenig unterstützen. Wenn im Film einen Wecker zu hören ist, eine Schulglocke schlägt oder Fahrradfahrer vorbeikommen, unterstützen wir sie mit Ihren eigenen Klingeln oder Weckern!
Auch das Bild des Filmes kann unterstützt werden: Wenn wir im Film sehen, wie ein Spiegel gezückt wird, um einem armen Mitschüler auszuhelfen, zücken wir unsere Taschenlampen und machen das Gleiche! Vergesst die Wunderkerzen nicht! – Zum Finale des Films wird im Chemieunterricht ein wenig Feuer gemacht – Und wir wollen dem natürlich nicht nachstehen! (Feuerlöscher stehen bereit).
Das wichtigste, die Feuerzangenbowle (unser Punsch), darf an so einem Abend natürlich nicht fehlen. In der Agora bekommt Ihr einen Punsch für jede Eintrittskarte. Es werden auch andere Getränke vorhanden sein. Denn ein Glas sollte jeder bei diesem Film in der Hand halten. Wenn die Damen und Herren im Film ihr Glas erheben, macht man das gleiche! So ist man "mitten drin statt nur dabei". Ebenso sollten man darauf achten, wann der Name des "Klassenstrebers" genannt wird. Wenn Ihr den hört, antwortet indem Ihr seinen Namen laut im Chor wiederholt (ACKERMANN!!!) und anschließend mit dem Nachbarn anstoßt. Außerdem können bekannte Filmszenen mitgesprochen werden.

Wir freuen uns auf eine tollen Abend mit Schülern, Lehrern und Eltern.
Ihr und Euer Verein der Freunde des OHG

Drucken

OHG-Schulplaner

2017 02 10 Schulplaner 16-17 1

Die Bestellfrist ist abgelaufen!
Siehe Aushang in der Schule,
um überzählige Planer
nach den Sommerferien zu kaufen.

Verein der Freunde

Vdf-Logo

Schulengel.de

Im Okt. 2015 hat das OHG
sein 75-jähriges Bestehen gefeiert!
Zu den Berichten >>